×
Zukunftsweisende Hörgeräte-Technologie seit 1943 / audimus

Von der Vergangenheit in die Zukunft

ReSound und seine Innovationen

Seit seiner Gründung im Jahr 1943 steht GN ReSound an der Spitze technologischer Innovationen in der Hörgerätebranche. Das Unternehmen, als Teil der GN Group, hat zahlreiche Durchbrüche erzielt, um das Leben von Menschen mit Hörverlust zu verbessern und ihre Lebensqualität zu erhöhen.


Historischer Überblick

GN ReSound hat sich schnell einen Namen gemacht, indem es bahnbrechende Technologien in die Hörgeräteindustrie einführte. Ein bedeutender Meilenstein war die Einführung der digitalen Signalverarbeitung (DSP) in den 1980er Jahren. Diese Technologie ermöglicht präzise und individuell anpassbare Einstellungen, die den Hörbedürfnissen des Benutzers gerecht werden und eine natürliche Hörerfahrung bieten.


Technologische Innovationen

Die kontinuierlichen Innovationen von ReSound haben dazu beigetragen, dass das Unternehmen zu einem weltweit anerkannten Marktführer wurde. Ihre fortschrittlichen Hörlösungen kombinieren Komfort und Benutzerfreundlichkeit und erleichtern das Hören und Verstehen in verschiedenen Umgebungen.


Zukunftsorientierte Entwicklung

ReSound bleibt ein Vorreiter in der Branche, indem es beständig neue Technologien entwickelt und die Grenzen des Machbaren erweitert. Ihr Ziel bleibt unverändert: Menschen mit Hörverlust die maximale Unterstützung zu bieten und ihre Fähigkeiten nachhaltig zu verbessern.

ReSound: Technologische Meilensteine

Im Laufe der Jahre hat ReSound viele „Weltneuheiten“ in der Hörgerätetechnologie eingeführt. Einige der bemerkenswertesten Innovationen umfassen:

  • 2,4-GHz-Technologie: Diese Technologie revolutionierte die drahtlose Kommunikation in Hörgeräten, indem sie eine stabile und energieeffiziente Verbindung ermöglichte.
  • Apple® Kompatibilität: ReSound war einer der ersten Hersteller, der Hörgeräte entwickelte, die direkt mit Apple-Geräten kompatibel sind. Dies ermöglicht es, Anrufe zu nutzen sowie Musik und andere Audiodaten direkt auf Hörgeräte zu streamen.
  • Binaurale Signalverarbeitung: Diese Technologie sorgt für eine verbesserte Klangqualität und ein natürlicheres Hörerlebnis, indem sie die Zusammenarbeit beider Hörgeräte optimiert.


Jüngste Innovationen

In den frühen 2000er Jahren brachte ReSound die Open-Fit-Technologie auf den Markt. Diese Hörgeräte sind kleiner, bequemer und ermöglichen es den Nutzern, natürliche Geräusche aus ihrer Umgebung wahrzunehmen, was ein Gefühl der Isolation verhindert. Darüber hinaus hat ReSound 2010 die drahtlose Konnektivität eingeführt, die es den Benutzern ermöglicht, ihre Hörgeräte direkt mit Smartphones und anderen Geräten zu verbinden. Dies ermöglicht das nahtlose Streaming von Anrufen, Musik und anderen Audioinhalten.


Nachhaltigkeit bei ReSound

ReSound legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Das Unternehmen hat verschiedene Initiativen ergriffen, um seine Umweltbelastung zu reduzieren, einschließlich der Entwicklung energieeffizienter Produkte und der Implementierung nachhaltiger Produktionsprozesse.


Auracast-Technologie

Auracast ist eine neue Bluetooth-Technologie, die es ermöglicht, ein Audiosignal von einem Sender an mehrere Empfänger zu senden. Diese Technologie bietet zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel die Übertragung von Audiosignalen in öffentlichen Räumen oder die Verbindung mehrerer Kopfhörer mit einem Gerät.


Einsatz in ReSound Hörgeräten

Die ReSound Nexia Hörgeräte sind mit der Auracast-Technologie ausgestattet. Diese Hörgeräte unterstützen die neueste Bluetooth Low Energy (LE)-Audiotechnologie, die für eine klarere Klangqualität, geringere Latenz und geringeren Stromverbrauch sorgt. Auracast ermöglicht es mithilfe von ReSound Nexia, Audiosignale in öffentlichen Gebäuden wie Museen und Theatern direkt auf ihre Hörgeräte zu streamen. Darüber hinaus können Hörgeräteträger zu Hause mit dem ReSound TV-Streamer+ die TV-Audioübertragung genießen, was die Sprachverständlichkeit um 56% verbessert.


Vorteile der Smart Hearing Alliance für Hörakustiker

Die Partnerschaft zwischen GN ReSound und Cochlear, bekannt als Smart Hearing Alliance, ermöglicht Hörakustikern den Zugang zu modernsten bimodalen Hörlösungen. Diese Zusammenarbeit kombiniert die Expertise beider Unternehmen, um nahtlose Hörerlebnisse zu schaffen, die auf die Bedürfnisse von Menschen mit schwerem bis hochgradigem Hörverlust zugeschnitten sind.


Einblick von Marc Konder, Leitung Vertrieb & Partnermanagement, audimus Einkaufsgemeinschaft

„Die Zusammenarbeit mit GN ReSound hat für unsere Mitglieder zahlreiche Vorteile gebracht. GN ReSound zeichnet sich durch innovative Hörlösungen aus, die den modernen Anforderungen unserer Kunden entsprechen. Die technologischen Fortschritte, insbesondere im Bereich der drahtlosen Konnektivität und der praktischen Anpassung, ermöglichen es unseren Hörakustikern, ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu bieten.

GN ReSound bietet eine breite Palette an Produkten, die sowohl qualitativ hochwertig als auch zuverlässig sind. Dies hat es unseren Partnern ermöglicht, das Vertrauen ihrer Kunden zu gewinnen und die Kundenzufriedenheit zu steigern. Besonders hervorzuheben ist das Engagement von GN ReSound für kontinuierliche Innovation und exzellenten Service, was sie zu einem bevorzugten Partner für uns macht.

Unsere langjährige Partnerschaft mit GN ReSound hat dazu beigetragen, dass unsere Hörakustiker immer auf dem neuesten Stand der Technik sind und ihren Kunden die besten verfügbaren Lösungen anbieten können. Wir freuen uns darauf, diese erfolgreiche Zusammenarbeit zu unterstützen und gemeinsam die Zukunft der Hörakustik zu gestalten.“

Marc Konder



Weitere interessante Beiträge