×
EURHA - 68. Internationaler Hörakustiker-Kongress: Pflichttermin 2024 / audimus

68. Internationaler Hörakustiker-Kongress

Ein Ort für Innovation und Wissenstransfer

Vom 16. bis 18. Oktober 2024 wird Hannover zum Zentrum der internationalen Hörakustik-Branche. Der 68. Internationale Hörakustiker-Kongress (EUHA) und die begleitende Industrieausstellung sind die Highlights des Jahres für Hörakustiker aus aller Welt. Hier erfahren Sie, warum dieses Event ein absolutes Muss für Ihr Fachgeschäft ist.

Neueste Forschung und Technologien

Der EUHA-Kongress ist bekannt für seine Vielzahl an Vorträgen und Tutorials, die von international anerkannten Experten gehalten werden. Themen reichen von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über praktische Anwendungen bis hin zu Marketingstrategien und Zukunftsperspektiven in der Hörakustik. Diese Vorträge bieten Ihnen wertvolle Einblicke und helfen Ihnen, Ihr Fachgeschäft auf dem neuesten Stand zu halten.

Industrieausstellung

Über 130 Aussteller aus mehr als 90 Ländern präsentieren ihre neuesten Produkte und Innovationen. Von Hörgeräten und Zubehör bis hin zu modernster Messtechnik – die Ausstellung bietet eine hervorragende Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen in der Branche zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Networking und Geschäftsmöglichkeiten

EUHA-Live Area

Neu in diesem Jahr ist die EUHA-Live Area, eine zentrale Meeting- und Networking-Zone mit Bühne. Diese ermöglicht es den Teilnehmern, sich zu vernetzen, an Diskussionsrunden teilzunehmen und Vorträge über die neuesten Trends und Technologien zu hören. Durch ein Kopfhörersystem können Delegierte gezielt Informationen zu verschiedenen Themenbereichen wie Partnerland, Ausbildung, Nachwuchsförderung und Start-ups erhalten.

Start-up-Präsentationen

Zum ersten Mal werden Start-ups die Möglichkeit haben, sich auf der Bühne und an speziellen Info-Punkten zu präsentieren. Dies bietet eine einzigartige Plattform für junge Unternehmen, ihre innovativen Ideen und Lösungen vorzustellen und potenzielle Investoren und Partner zu treffen.

Zukunftsweisende Vorträge am Future Friday

Der 18. Oktober steht ganz im Zeichen der Zukunft. Unter dem Motto „Future Friday“ werden vier spannende Keynotes zu zukunftsorientierten Themen präsentiert. Experten wie Theresa Schleicher, eine führende Wirtschaftsdenkerin und Handelsexpertin, und Prof. Dr. David Matusiewicz, ein Spezialist für digitale Gesundheit, teilen ihre Erkenntnisse über die Zukunft des Einzelhandels und die digitale Transformation im Gesundheitswesen. Diese Vorträge sind ein absolutes Highlight und bieten wertvolle Anregungen für die Weiterentwicklung Ihres Fachgeschäfts.

Praktische Informationen

Anreise und Unterkunft

Die Deutsche Messe Hannover bietet eine hervorragende Infrastruktur für internationale Kongresse. Für Teilnehmer stehen zahlreiche Hotelangebote in Hannover zur Verfügung. Es wird empfohlen, frühzeitig zu buchen, um die besten Übernachtungsmöglichkeiten zu sichern.

Anmeldung und Teilnahme

Die Anmeldung für die Industrieausstellung läuft bereits, und die Nachfrage ist groß. Sichern Sie sich Ihren Platz bis spätestens Juni 2024, um von den zahlreichen Möglichkeiten dieses einzigartigen Events zu profitieren.

Der 68. Internationale Hörakustiker-Kongress in Hannover ist eine unverzichtbare Veranstaltung für alle, die in der Hörakustikbranche tätig sind. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Ihr Fachgeschäft zukunftssicher zu machen. Seien Sie dabei und gestalten Sie die Zukunft der Hörakustik aktiv mit!

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der EUHA (Europäische Union der Hörakustiker e.V.




Weitere interessante Beiträge