×
Signia / audimus

Gründung und Ursprünge von Signia

Die Wurzeln von Signia reichen bis ins Jahr 1878 zurück, als Werner Siemens einen Telefonhörer mit deutlich verbesserter Übertragungsqualität entwickelte. Diese Innovation legte den Grundstein für das, was Signia heute ist - ein führender Hersteller im Bereich der Hörtechnologie. Aktuell ist Signia ein integraler Bestandteil der Sivantos Gruppe, zu der auch weitere renommierte Marken wie Audio Service gehören.

Im Jahr 2015 erfolgte ein wichtiger Wendepunkt für das Unternehmen, als die Siemens AG ihre Audiology Solutions an EQT VI und die Santo Holding GmbH verkaufte. Aus diesem Verkauf entstand Sivantos, das Mutterunternehmen von Signia. Seitdem hat sich Signia als eine innovative Kraft in der Hörgeräteindustrie etabliert, die ständig bestrebt ist, die Grenzen der Technologie zu erweitern und Lösungen anzubieten, die das Leben von Menschen mit Hörverlust verbessern​.


Innovationen und Produkte von Signia

Signia hat sich durch die Entwicklung und Einführung revolutionärer Hörgerätetechnologien und -produkte hervorgetan. Diese Innovationen spiegeln das Engagement des Unternehmens wider, die Hörerfahrung für Menschen mit Hörverlust zu verbessern und gleichzeitig den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit zu steigern. Zu den bemerkenswerten Produkten und Technologien gehören:

Motion Charge&Go X: Die Motion X-Serie von wiederaufladbaren Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten kombiniert Spitzenaudiologie mit Komfort. Diese Technologie ermöglicht es, sowohl den Gesprächspartner als auch die Umgebung in jeder Situation klar wahrzunehmen, was besonders wichtig für Menschen ist, die auf eine kräftige Verstärkung angewiesen sind​.

Signia Assistant - Unterstützung durch Künstliche Intelligenz: Der Signia Assistant nutzt KI, um Kunden auch außerhalb der Geschäftszeiten Unterstützung zu bieten. Benötigt werden hierfür Signia Xperience Hörgeräte, die Signia App und eine Internetverbindung. Dieser Service stellt eine perfekte Ergänzung zur persönlichen Kundenbeziehung dar​.

Signia Integrated Xperience: Diese Plattform ist die weltweit erste Hörgeräteplattform mit Multi-Stream-Architektur. Sie kann mehrere sich bewegende Sprecher in Echtzeit lokalisieren und sich fließend anpassen, um Sprache zu verbessern und Hintergrundgeräusche zu reduzieren, selbst wenn sich die Sprecher bewegen​.

Augmented Xperience: Eine innovative Technologie, die frontale Sprache und Hintergrundgeräusche getrennt verarbeitet, wodurch ein kontrastreicher und klarer Klang auch in geräuschvoller Umgebung ermöglicht wird. Sprache wird leichter verständlich und die akustische Umgebung realistischer wahrnehmbar​.

Signia Xperience - Höre, was dich bewegt: Diese Produktlinie verbindet höchsten Bedienkomfort mit kompromissloser audiologischer Performance. Signia Xperience bietet modernste, wiederaufladbare Hearwear in einem einzigartigen Design, das sowohl junge Zielgruppen als auch erfahrene Hörgeräteträger anspricht und begeistert​.

Diese fortschrittlichen Produkte und Technologien von Signia demonstrieren ihre Fähigkeit, sich an die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden anzupassen und gleichzeitig die Grenzen dessen zu erweitern, was in der Hörakustikbranche möglich ist.


Unternehmensstrategie und Zukunftspläne von Signia

Trotz seiner relativ jungen Präsenz am Hörgerätemarkt hat sich Signia als eine besonders innovative Marke etabliert. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen kontinuierlich seine Innovationskraft unter Beweis gestellt. Signia hat sich dabei nicht nur auf die Entwicklung einzigartiger Hörgerätebauformen konzentriert, sondern auch das größte Portfolio an Hörgeräten mit Lithium-Ionen-Akkus aufgebaut.

Ein zentraler Aspekt der Strategie von Signia ist die fortwährende Fokussierung auf Audiologie und die enge Partnerschaft mit Hörakustikerinnen und Hörakustikern. Dieses Engagement spiegelt sich in der kontinuierlichen Investition in Forschung und Entwicklung wider, insbesondere am Standort Erlangen. Durch diese Investitionen strebt Signia danach, auch in Zukunft einzigartige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die den Anforderungen und Bedürfnissen der Nutzer entsprechen und gleichzeitig den technologischen Fortschritt vorantreiben​.

​Diese Strategie unterstreicht das Bestreben von Signia, nicht nur als Hersteller von Hörgeräten zu agieren, sondern als ein Vorreiter in der Branche, der sich durch innovative Lösungen und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Menschen mit Hörverlust auszeichnet. Signia setzt sich damit das Ziel, sowohl die Hörgerätetechnologie als auch die damit verbundenen Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und zu erweitern.


Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit bei Signia

Signia zeichnet sich nicht nur durch technologische Innovationen aus, sondern legt auch großen Wert auf soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, in der Hörgeräteindustrie eine Vorreiterrolle in Sachen Verantwortungsbewusstsein einzunehmen. Zu den ambitionierten Zielen von Signia gehören der Umweltschutz, die Bekämpfung der Stigmatisierung von Hörverlust und die Förderung der Hörgesundheit, um die Lebensqualität der Nutzer zu verbessern.

Umweltbewusste Produktgestaltung: Signia hat sich insbesondere mit ihrem Angebot an wiederaufladbaren Hörgeräten hervorgetan. Diese ikonischen Geräte erleichtern den Übergang von herkömmlichen batteriebetriebenen zu umweltfreundlicheren Lösungen. Seit der Einführung des ersten wiederaufladbaren Geräts hat Signia ihr Angebot auf alle Bauformen ausgeweitet, um ein umfassendes und umweltbewusstes Produktangebot bereitzustellen​

Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks: Signia verfolgt gezielte Maßnahmen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern, sei es durch die Weiterentwicklung ihrer wiederaufladbaren Produktpalette oder durch die Verfolgung der Auswirkungen ihrer Produkte mithilfe von Lebenszyklus-Analysen​

Entgegenwirken der Stigmatisierung: Um das Stigma rund um Hörgeräte abzubauen, entwickelt Signia attraktive und technisch fortschrittliche Hörlösungen. Diese sollen nicht nur als Problemlösung, sondern vielmehr als stolz getragene und diskutierte Lösung angesehen werden​

Kundennähe und Zugänglichkeit: Signia setzt sich dafür ein, Menschen unabhängig von ihrem Standort zu erreichen. Services wie die Online-Filialsuche, der Online-Hörtest, der Signia Assistant oder TeleCare sind Beispiele für das Bestreben, Kunden bestmöglich zu unterstützen​

Globale Verantwortung und Unternehmensziele: Die Verantwortungsbereiche von Signia umfassen den Umweltschutz, die Bekämpfung von Stigmatisierung und die Förderung guten Hörens. Diese Ziele stehen im Einklang mit den Zielen des Dachunternehmens WSA und umfassen wichtige Themen wie Gesundheit und Wohlbefinden, Gleichstellung der Geschlechter, menschenwürdige Arbeit und ökonomisches Wachstum, Klimaschutz sowie verantwortungsvollen Konsum und Produktion​.

Diese Aspekte zeigen, wie Signia seine Rolle in der Gesellschaft ernst nimmt und sich für eine bessere Zukunft einsetzt, indem es Verantwortung in verschiedenen Bereichen übernimmt und aktiv zu einer nachhaltigeren und inklusiveren Welt beiträgt.

Einblick von Marc Konder, Leitung Vertrieb & Partnermanagement, audimus Einkaufsgemeinschaft

"In der Hörakustikbranche erleben wir eine Ära der Innovation und des technologischen Fortschritts, und Signia hat sich als ein Vorreiter in diesem Bereich etabliert. Mit Produkten wie dem Augmented Xperience und der Signia Xperience-Serie setzen sie neue Maßstäbe in der Hörgerätetechnologie, die genau den Innovationsgeist widerspiegeln, den wir bei audimus unterstützen und vorantreiben.

Unsere Partnerschaft mit Signia bietet unseren Mitgliedern bei audimus erweiterte Möglichkeiten in der Hörgeräteversorgung. Ihr vielfältiges Produktangebot, das von einfachen bis hin zu hochentwickelten Systemen reicht, ermöglicht es unseren Mitgliedsbetrieben, ein breites Spektrum an Hörbedürfnissen effizient zu bedienen. Signias Engagement, die Grenzen der Technik zu erweitern und gleichzeitig auf die Bedürfnisse der Nutzer einzugehen, ist in jedem ihrer Produkte sichtbar.

Die Zusammenarbeit mit Signia gibt uns bei audimus Zuversicht für die Zukunft. Wir sind überzeugt, dass unsere fortlaufende Partnerschaft mit Signia unseren Mitgliedern helfen wird, ihren Kunden verbesserte Hörerlebnisse zu bieten und ihre Geschäfte effektiv und verantwortungsbewusst zu führen.

Gemeinsam mit Signia freuen wir uns darauf, die Zukunft der Hörakustikbranche aktiv zu gestalten, eine Zukunft, die von technologischer Innovation, herausragendem Service und nachhaltigem Wachstum geprägt ist."

Zusammenarbeit und Support für Hörakustiker

Die Zusammenarbeit zwischen Signia und Hörakustikern ist ein zentraler Pfeiler ihrer Geschäftsstrategie. Signia erkennt die Bedeutung von Hörakustikern als wichtige Schnittstelle zu den Endnutzern ihrer Produkte. Um diese Beziehung zu stärken und zu unterstützen, hat Signia eine Reihe von Initiativen und Ressourcen entwickelt:

Maßgeschneiderter Support: Signia bietet umfangreiche Unterstützung und spezialisierte Dienstleistungen, die darauf abzielen, Hörakustikern in ihrer täglichen Arbeit zu helfen. Dies umfasst technischen Support, Schulungen und Weiterbildungsprogramme, die darauf ausgerichtet sind, das Fachwissen und die Kompetenzen der Hörakustiker kontinuierlich zu verbessern.

Innovative Technologien und Werkzeuge: Signia stellt den Hörakustikern fortschrittliche Diagnose- und Anpassungswerkzeuge zur Verfügung. Diese Tools ermöglichen es den Fachleuten, die Hörgeräte individuell auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kunden abzustimmen, wodurch das Hörerlebnis maximiert wird.

Marketing- und Vertriebsunterstützung: Um Hörakustiker bei der Vermarktung und dem Verkauf ihrer Produkte zu unterstützen, bietet Signia umfassende Marketingmaterialien und Verkaufsförderungsmaßnahmen an. Diese Ressourcen helfen den Hörakustikern, ihre Dienstleistungen effektiv zu bewerben und neue Kunden zu gewinnen.

Feedback und Zusammenarbeit: Signia legt großen Wert auf das Feedback von Hörakustikern, um ihre Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern. Durch regelmäßigen Austausch und Zusammenarbeit mit den Fachleuten im Feld sorgt Signia dafür, dass ihre Produkte stets den aktuellen Marktanforderungen und Kundenbedürfnissen entsprechen.


Diese Unterstützungsmaßnahmen verdeutlichen Signias Bestreben nach einer engen und produktiven Partnerschaft mit Hörakustikern. Durch diese Kooperationen zielt das Unternehmen darauf ab, die Qualität der Hörgeräteversorgung zu steigern und das Leben von Menschen mit Hörverlust nachhaltig positiv zu verändern.




Weitere interessante Beiträge